Kämpfst du noch oder liebst du schon?

Wer kennt das nicht: Im Alltag sind wir immer wieder umzingelt von vielen „Solltest“ oder „Müsstest“ oder „Hättest schon längst!“. Mit der Folge, dass wir uns mit diesen Gesellen unzulänglich fühlen und gerade nicht den nötigen Tatendrang spüren, aktiv zu werden. Stattdessen schwächen wir unsere Energie zusätzlich mit Selbstvorwürfen. Es ist schon erstaunlich: Dieser Kampf… Continue reading <span class="screen-reader-text">Kämpfst du noch oder liebst du schon?</span> <span class="meta-nav" aria-hidden="true">→</span>

Mir endlich gut genug sein…

…wäre das nicht eine prima Alternative? Bild gefunden bei Pixabay Das alte Muster Wir alle haben ein eingebranntes „Ich-Muster“, das uns nachhaltig beeinflusst wie z.B. „Ich muss perfekt sein, um geliebt zu werden“ Wie fühlen Sie sich mit dieser Haltung? Bitte spüren Sie kurz nach. Vermutlich eher ängstlich, unsicher, klein, angreifbar… Die Alternative Wenn wir… Continue reading <span class="screen-reader-text">Mir endlich gut genug sein…</span> <span class="meta-nav" aria-hidden="true">→</span>

Ganz ich-selbst

ganz ich-selbst

  Selbst und Ich sind zwei Weisen des Menschseins. Handeln aus dem Ich Wenn ich Freiheit spüre, mich zu entscheiden, handle ich im Ich. Oder wenn ich mich in meiner Einzigartigkeit wahrnehme,  mich mit meinem ganz persönlichen Stil zeige und Verantwortung übernehme. Dann bin ich auf diese Weise Geschenk für die Welt . Wenn ich aktiv… Continue reading <span class="screen-reader-text">Ganz ich-selbst</span> <span class="meta-nav" aria-hidden="true">→</span>

Hilfe, ich stecke fest!

Was wir tun können, um Blockaden zu überwinden JedeR kennt es: Gerade noch war ich voller Elan, voller Begeisterung, plötzlich fehlt mir die Energie, der Antrieb ist weg, dafür stellt sich eine bleierne Schwere ein. Dazu kommen lärmende Stimmen, die mir bestätigen, dass ich es wieder nicht schaffen werde, dass ich einfach nicht gut genug… Continue reading <span class="screen-reader-text">Hilfe, ich stecke fest!</span> <span class="meta-nav" aria-hidden="true">→</span>

Mehr von unserem Unbewussten erfahren

– aus der Fülle leben und Unwichtiges weglassen Ideen für Einzelne und auch für Paare Unser Unbewusstes speichert alle unsere Erfahrungen und bildet damit eine Art riesige Bibliothek. Die Gehirnforscher sagen deshalb: „Wir wissen viel mehr, als wir denken!“ Die Krux ist nur, diese wirkliche Fülle ist nicht so leicht zugänglich!

…Wir sind Diamanten im Entstehen…

…du bist ein Diamant im Entstehen… …leider vergessen wir das allzuoft, insbesondere wenn wir uns unter Druck fühlen oder wenn die Dinge nicht so laufen, wie wir uns das wünschen… Schwierig wird es, wenn wir “zwei Seelen in unserer Brust” spüren. Solche gemischten Gefühle sind unangenehm, fühlen sich an wie Knoten in Kopf und Bauch.… Continue reading <span class="screen-reader-text">…Wir sind Diamanten im Entstehen…</span> <span class="meta-nav" aria-hidden="true">→</span>

ZRM®

„Vor-Sätze nach-haltig umsetzen“ mit dem Zürcher-Ressourcen-Modell (ZRM®, nach Maja Storch und Frank Krause, Uni Zürich) Wer kennt das nicht: Wir verfolgen seeeehr vernünftige Ziele, doch nach ein paar Tagen ist unsere Energie dafür verpufft, wir finden uns wieder im alten Gleis. Beispiele dafür sind Ideen wie regelmäßig Sport zu machen, sich besser zu ernähren, täglich… Continue reading <span class="screen-reader-text">ZRM®</span> <span class="meta-nav" aria-hidden="true">→</span>